Hadriansvilla in Tivoli

Archäologische Route

Eintrittskarten Hadriansvilla in Tivoli

Eine Eintrittskarte, die man online buchen kann und mit der man die Hadriansvilla in Tivoli ohne anstehen zu müssen besichtigen kann.
Es handelt sich um den großartigen Wohnsitz, den Kaiser Hadrian inmitten der tiburtinischen Landschaft bauen ließ.

Dauer
Dauer

Flexibel. Der Besucher kann bis zur Schließung der archäologischen Stätte in der Anlage bleiben.

Ohne Anstehen
Ohne Anstehen

Die Eintrittskarte garantiert schnellen Zugang zu den Sehenswürdigkeiten.

 
Behinderte
Behinderte

Die Villa verfügt über einen Elektroauto-Service, der Behinderten den Zugang zur Stätte ermöglicht. Der Service ist kostenlos, muss aber im Voraus reserviert werden. Die Fahrzeuge können keine Rollstühle transportieren. Die Stätte ist eben gelegen, hat aber holprige Flächen.

Verfügbarkeit
Verfügbarkeit

Täglich (außer 1. Januar, 25. Dezember und an Tagen, an denen der Eintritt frei ist und nicht reserviert werden kann)

Bequemes Schuhwerk
Bequemes Schuhwerk



Voucher zum Ausdrucken
Voucher zum Ausdrucken

Der Voucher für diese Sehenswürdigkeit muss ausgedruckt werden und am Ticketschalter vorgelegt werden um gegen eine Eintrittskarte eingetauscht zu werden.

Beschreibung deiner Buchung

Diese Buchung besteht aus einer im Voraus bezahlten Eintrittskarte, die zu einem Eintritt in die Hadriansvilla in Tivoli berechtigt.
Alle zugänglichen Bereiche können mit dieser Eintrittskarte besichtigt werden, einschließlich eventuell stattfindender Ausstellungen.
Nach abgeschlossener Buchung erhaltet ihr eine Kopie der Buchung und einige Stunden später den Voucher. Der Voucher muss ausgedruckt werden.
FÜR GRUPPENBUCHUNGEN UND FÜHRUNGEN schreiben Sie uns bitte eine Mail an info@italy-travels.it oder rufen Sie uns an unter der Nummer +39 055 2670402.
Wir schicken Ihnen gerne einen Kostenvoranschlag und alle nötigen Informationen zu.
Audioguides stehen für € 5,00 zur Verfügung. Dauer ca. 1 Stunde 15 Minuten. Italy Travels kann den Vorverkauf nur mit einer Vorlaufzeit von mindestens 24h vor der Gültigkeit der Eintrittskarte leisten.

Was beinhaltet ist

Was beinhaltet ist

- Ein Eintritt in die Anlage der Hadriansvilla in Tivoli
- Digitaler Führer der archäologischen Stätte im PDF-Format auf Englisch

Was nicht beinhaltet ist

Was nicht beinhaltet ist

- Führung
- Audioguide
- Transfer von Rom

*WICHTIG

Der Voucher muss ausgedruckt werden.
AUDIOGUIDE: die Audioguides können am Ticketschalter ausgeliehen oder im Voraus gebucht werden. Die Audioguides sind in folgenden Sprachen verfügbar: Italienisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch. Die Dauer der Erläuterungen beträgt 1 Stunde 15 Minuten.

Preise

Erwachsenentarif€ 14,00

Eintrittskarte € 10,00+ € 2,00 Vorverkaufsgebühr

Ermäßigter Tarif€ 6,00

EU-Bürger zwischen 18-25 Jahren
Eintrittskarte € 2,00 + € 2,00 Vorverkaufsgebühr

Kostenloser Tarif€ 4,00

Kinder: von 0 bis 17 Jahren
Eintrittskarte € 0,00+ € 2,00 Vorverkaufsgebühr

Die Preise beinhalten die Eintrittskarte mit Reservierung, die Vorverkaufsgebühr und den digitalen Führer der archäologischen Stätte im PDF-Format auf Englisch.
Alle Behinderte und deren Begleiter haben unter Vorlage eines ärztlichen Attestes, das die Behinderung bescheinigt, Recht auf freien Eintritt.
Eventuelle Aufpreise für temporäre Ausstellungen werden automatisch ins System eingefügt.

Stornierungsbedingungen

Ab der Buchung und im Falle eines No-show (Nichterscheinen oder Nichtnutzung) beträgt die Stornierungsgebühr 4,00 Euro pro Eintrittskarte.
Die Stornierunganfrage muss schriftlich per E-Mail bis spätestens 17,00 Uhr des Tages des Besuches erfolgen. Erfolgt die Stornierungsanfrage nach dem Tag der Besichtigung besteht kein Recht auf Rückerstattung.

Wann kann man die Hadriansvilla besichtigen?

Täglich geöffnet von 9 Uhr bis eine Stunde vor Sonnenuntergang: vom 1. Oktober bis 28. Februar – letzter Einlass um 15,00 Uhr; vom 1. März bis 30. September – letzter Einlass um 17,00 Uhr. 

Geschlossen am 1. Januar, 25. Dezember.
Der Ticketschalter schließt 1 ½ Stunden früher.

Wo sich die Hadriansvilla befindet und wie man sie erreicht

Adresse: Largo Marguerite Yourcenar, 1 - Tivoli.
Die Stätte kann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden.
Von Rom aus mit der Metro B Haltestelle Ponte Mammolo und dem Bus Co.Tral Richtung Via Prenestina und Haltestelle ca. 300m von der Sehenswürdigkeit entfernt, oder Bus Co.Tral Richtung Via Tiburtina und Haltestelle ca. 1 km von der Sehenswürdigkeit entfernt, oder Bus Co.Tral Richtung Tivoli/Autobahn A24 und Haltestelle ca. 1 km von der Sehenswürdigkeit entfernt • von Rom aus mit dem Zug FS und Ausstieg am Bahnhof von Tivoli und Buslinie CAT Nr. 4 und Haltestelle ca. 300m von der Sehenswürdigkeit entfernt.

Nützliche Infos

Man muss die Sicherheitskontrollen am Metalldetektor durchlaufen.
Es ist nicht möglich die nötigen Wartezeiten für diese zwingend erforderlichen Vorgänge zu umgehen. Vergessen Sie nicht einen gültigen Ausweis oder Pass mitzubringen (je einen pro Person).
Italy Travels ist nicht verantwortlich für eventuelle unerwartete Schließungen des Monuments, Änderungen der Route, Stornierungen oder Verzögerungen am Eingang aufgrund von höherer Gewalt, schlechten Wetterbedingungen, Personalstreiks oder aufgrund von Entscheidungen seitens der Museumsdirektion aus Sicherheitsgründen oder der öffentlichen Ordnung wegen.
Die Hadriansvilla verfügt über einen Parkplatz, Toiletten und einen Bookshop.

Was man mit dieser Eintrittskarte besichtigen kann

Die Hadriansvilla in Tivoli ist die Residenz, die Kaiser Hadrian für sich und seinen Hof in der tiburtinischen Landschaft erbauen ließ. Sie ist ein einzigartiges Zeugnis aufgrund ihrer Größe und ihrer architektonischen sowie dekorativen Eigenschaften. Sie präsentiert sich heute als außergewöhnlicher, riesiger Park, übersät mit großartigen römischen Ruinen, Thermen und Gehöften aus dem 18. Jahrhundert, der sich über 80 Hektar erstreckt und so in einem Ambiente liegt, das auch heute noch den Großteil seiner antiken Faszination bewahrt.
Die Besichtigungsroute umfasst auch das Teatro Marittimo, eine künstlich angelegte kleine Insel, die eine wahre private Dependance des Kaisers darstellte; die Anlage des Canopus, die aus einem großen rechteckigen Becken besteht und von Skulpturen umgeben war, in dem sich der faszinierende Bau des Serapeums widerspiegelt; das Museum, das außergewöhnliche Exemplare des dekorativen Apparates der Villa bewahrt. Die Ausgrabungen, die bis heute andauern, haben das Endstück des Straßennetzes ans Tageslicht gebracht, das zum Wohnsitz des Kaisers führte.