Galleria Borghese im Rom

Museen

Galleria Borghese Eintrittskarten

GALLERIA BORGHESE- SCHNELLZUTRITT
Reservierung der Eintrittskarten für das Museum der Villa Borghese in Rom.

Verfügbarkeit
Verfügbarkeit

Täglich außer montags, an Weihnachten und Neujahr.

Behinderte
Behinderte

Wege für Besucher mit motorischen Einschränkungen sind vorhanden.

Elektronischer Voucher per E-Mail
Elektronischer Voucher per E-Mail

Der Buchungsvoucher wird per E-Mail verschickt.
Der elektronische Voucher kann auf dem Tablet oder Smartphone vorgezeigt werden.

Dauer
Dauer

Circa 2 Stunden

Schnellzutritt
Schnellzutritt

Die Eintrittskarte beinhaltet die Reservierung um die Warteschlange am Eingang zu umgehen.

Telefonische Kundenbetreuung
Telefonische Kundenbetreuung

+390552670402
(Mo-Fr 8.30-18.30 Uhr / Sa-So 8.30-16.30 Uhr)

Beschreibung deiner Buchung

Durch die Online-Reservierung der Eintrittskarte kann man die Galleria Borghese im gebuchten Zeitabschnitt besuchen. Eine Reservierung wird für dieses Museum dringend empfohlen ( sie ist praktisch zwingend erforderlich), weil das Museum pro Zeitabschnitt nur einer bestimmten Anzahl von Besuchern den Einlass gewährt.
Die Besucher müssen 30 Minuten vor der gebuchten Eintrittszeit erscheinen.
Die Besucher dürfen das Museum circa 2 Stunden lang besichtigen. Nach Ablauf dieser Zeit werden sie gebeten das Museum zu verlassen damit die Besucher des nächsten Zeitabschnittes ins Museum können.
Reserviere deinen Besuch online, wähle Datum und Uhrzeit des Eintritts. Du erhältst per Mail unverzüglich eine Kopie deiner Buchung. Deine Eintrittskarte wird dir dann zu einem späteren Zeitpunkt zugeschickt.
Buchst du nach 18 Uhr, so musst du bis zum nächsten Morgen warten, bis du deine Eintrittskarte oder eine E-Mail mit Informationen zum Erhalt deiner Eintrittskarte von uns erhältst.
Die Galleria Borghese ist ein bedeutendes Museum in Rom und befindet sich in der gleichnamigen Villa Borghese "fuori Porta Pinciana". Dieses prächtige Anwesen war zunächst Eigentum der Familie Borghese, an das nach und nach weitere Grundstücke angeschlossen wurden, bis daraus ein riesiger Park entstand.
Der schnelle Aufstieg der Borghese in Rom, die ursprünglich aus Siena stammten, fand seinen Höhepunkt in der Wahl Camillos zum Papst (1605-1621), der als Paul V die große Zeit der urbanistischen Veränderungen und der außergewöhnlichen Sammlertätigkeiten einleitete.
Mit dem Bau der Villa Borghese wurde 1607 begonnen und ab 1770 wurde der dekorative Apparat der Villa einer radikalen Umgestaltung unterzogen. In der Neugestaltung ordnete der Architekt Asprucci die größten Meisterwerke der antiken Kunst und auch die Skulptur Apollo und Daphne nach einem neuen Ausstellungskriterium an, indem er sie jeweils in die Mitte eines jeden Raumes stellte und das gesamte dekorative Thema mit dem ikonographischen Kern der Skulpturengruppe verband. Obwohl Kardinal Scipione die archäologischen Skulpturen der Antikensammlung infolge des Zwangsverkaufs, der Camillo Borghese (1775-1832) 1807 durch Napoleon aufgezwungen wurde, entfernen ließ und trotz der weiteren Ergänzungen aus dem 19. Jahrhundert spiegelt die Dekoration der Räume die Gestaltungskriterien von Antonio Asprucci noch wider. Zu den heute in der Galleria Borghese ausgestellten Hauptwerken gehören: Apollo und Daphne und viele weitere Werke von Gian Lorenzo Bernini, die berühmte Skulptur der Paolina Bonaparte von Antonio Canova, die berühmtesten Meisterwerke Caravaggios, darunter der kleine kranke Bacchus, der Junge mit Früchtekorb, David mit dem Kopf Goliaths, der Hl. Hieronymus und weitere Werke von Correggio, Tizian, Rubens, Raffaello Sanzio und anderen.

Was beinhaltet ist

Was beinhaltet ist

- Eintrittskarte für die Galleria Borghese
- Schnellzutritt ins Museumsdirektion
- zwingend erforderliche Reservierung

Was nicht beinhaltet ist

Was nicht beinhaltet ist

- Führung
- Audioguide

*WICHTIG

Das Museum der Villa Borghese ist besonders stark besucht und gewährt pro Zeitabschnitt nur einer begrenzten Zahl von Besuchern den Zugang. Es kann vorkommen, dass an einigen Tagen die Uhrzeit der Reservierung verschoben werden muss. Obwohl die Online-Verfügbarkeit ständig aktualisiert wird, kann es zu Änderungen kommen, weshalb die Buchung erst bei Erhalt des Vouchers als bestätigt anzusehen ist. Der Bestätigungsvoucher wird nach Bearbeitung eurer Anfrage von Italy Travels per E-Mail versendet.
Die für die Museen mit erhöhtem Besucherandrang bestätigte Uhrzeit stimmt möglicherweise nicht mit der angeforderten Uhrzeit überein, gebt deshalb bitte eine alternative Uhrzeit oder ein alternatives Datum im Buchungsformular an. Gibt es für das gewünschte Datum keine Karten mehr und es wurde kein alternatives Datum von euch angegeben, so wird der Buchungsvorgang unterbrochen und ihr werdet per E-Mail kontaktiert und nach weiteren möglichen Alternativen gefragt. Bitte gebt außerdem eventuelle Einschränkungen bezüglich der Uhrzeiten an, die mit eurem Programm vereinbar sind. Schreibt das einfach in das Feld „Anmerkungen“. Wird keinerlei Einschränkung angegeben, so sind abweichende Eintrittszeiten ins Museum im Zeitraum von 2 Stunde vor und 2 Stunde nach der gewünschten Uhrzeit zu akzeptieren.

Preise

Eintrittskarte zum vollen Preis€ 15,50 + € 5,00 Online-Buchung
Ermäßigte Eintrittskarte€ 9,50 + € 5,00 Online-Buchung

EU-Bürger zwischen 18-24 Jahren

Kostenlose Eintrittskarte€ 6,00 + € 3,50 Online-Buchung

Kinder und Jugendliche von 4-17 Jahren

ANMERKUNGEN

Der Preis der Eintrittskarten kann Änderungen unterliegen wenn Ausstellungen geplant sind. Der Aufpreis für Ausstellungen ist immer zwingend zu zahlen.
Kinder: für Kinder bis 3 Jahre wird keine Eintrittskarte benötigt. Weiter genießen freien Eintritt: Journalisten mit Ausweis und Icom-Mitglieder, italienische Dozenten mit Bescheinigung des MIUR ( Dozenten ohne geeignete Bescheinigung und nicht italienische Dozenten müssen eine Eintrittskarte zum vollen Preis buchen).
Behinderte mit Behindertenausweis benötigen keine Reservierung und genießen zusammen mit einem Begleiter freien Eintritt.

Stornierungsbedingungen für die Galleria Borghese

Ab dem Zeitpunkt der Buchung bis 7 Werktage vor dem Tag des Besuches beträgt die Stornierungsgebühr 8,00 Euro pro Eintrittskarte.
Ab 6 Tagen vor dem Tag des Besuchs und im Falle eines No-Show (Nichterscheinen oder Nichtnutzung) beträgt die Stornierungsgebühr 100% des gezahlten Betrags und es besteht demnach kein Recht auf irgendeine Rückerstattung.
Man kann das Datum und die Uhrzeit der Reservierung bis 7 Werktage vor dem gebuchten Datum ändern, wobei eine Gebühr von € 2,50 pro Eintrittskarte zu zahlen ist. Nach Ablauf dieser Frist kann der Voucher nicht mehr geändert werden.

Wann man die Galleria Borghese besuchen kann

Dienstags bis sonntags von 9,00 Uhr bis 19,00 Uhr. Letzter Einlass ist um 17,00 Uhr.
Der Eintritt kann für Zeitabschnitte alle 2 Stunden gebucht werden.
Geschlossen: montags, Neujahr und Weihnachten. Am Ostermontag ist das Museum in
der Regel ausnahmsweise geöffnet.
Es wird zu höchster Pünktlichkeit geraten. Komme mindestens 30 Minuten vorher, um den Eingang zu passieren. Bei verspätetem Erscheinen verliert die Eintrittskarte ihre Gültigkeit und du erhältst keine Rückerstattung.

Wo sich die Galleria befindet und Anfahrt

Die Anweisungen für den Zugang sind auf dem Voucher vermerkt, der bei Buchungsbestätigung per E-Mail zugesendet wird, und variieren je nach Art der Reservierung.

Addresse
: Piazzale Scipione Borghese, 5 - 00197 ROM

ANFAHRT: 
Metro Linie A: Haltestelle Flaminio oder Spagna;
 Bus innerhalb der Villa Borghese - Linie116;

Busse, die an der Villa vorbeifahren: 88, 95, 490, 495;
 Bus: 52, 53, 63, 86, 92, 116, 217, 360, 491, 630, 910, 926
Straßenbahn 19, 3, 2.
 Für Taxis: Via Vittorio Veneto (Höhe Villa Borghese).

Nützliche Infos

Man muss die Sicherheitskontrollen am Metalldetektor durchlaufen. Es ist nicht möglich, die für diese zwingend erforderlichen Maßnahmen notwendige Wartezeit zu umgehen.
Vergessen Sie nicht einen gültigen Ausweis oder Pass mitzubringen (je einen pro Person).
Die Garderobe befindet sich im Eingangsbereich im Untergeschoss des Museums. Folgende Gegenstände müssen zwingend an der Gepäckaufbewahrung abgegeben werden: Taschen, Rucksäcke, Kinderwägen oder Buggys,
Schirme und andere Gegenstände, deren Gefährlichkeit oder Platzbedarf vom Sicherheitspersonal bewertet wird. Außerdem ist der Eintritt ins Museum mit Essen, Trinken (inklusive Wasser) und Tieren (mit Ausnahme von Blindenhunden) nicht gestattet.
Der Audioguide-Verleih befindet sich im Eingangsbereich im Untergeschoss des Museums. Den Audioguide gibt es auf Italienisch, Englisch, Französisch, Deutsch und Spanisch. Die Kosten für den Audioguide betragen € 5,00 zzgl. dem Preis für die Eintrittskarte. Der Bookshop befindet sich im Eingangsbereich im Untergeschoss des Museums. Die Kaffeebar befindet sich im Eingangsbereich im Untergeschoss des Museums.
Italy Travels ist nicht verantwortlich für eventuelle Teilschließungen von Sälen, Änderungen der Routen, Stornierungen oder Verzögerungen am Eingang aufgrund von höherer Gewalt, Personalstreiks oder aufgrund von Entscheidungen seitens der Museumsdirektion.